hallo
Original KILLIKUS SCHMUCK bei DAWANDA kaufen.
Killikus© Urlaub Unterkunft Zimmervermittlung bietet 12.000+ Angebote!
Killikus Ferienwohnungen Unterkunft buchen
Impressum

Wissower Klinken

Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland
Urlaub Fotogalerie Störtebeker Tickets Wetter Killikus Schmuck   
Nach Bildern und Inhalten suchen:

Wissower Klinken

Kreidefelsen Wissower Klinken auf der Insel Rügen

ACHTUNG: Der Strand an der Kreideküste auf der Insel Rügen ist bei Dauerregen sowie bei stürmischem Wetter hochgefährlich! Die Kreide der Insel Rügen ist ein besonders weiches Mineral, welches sich bei Regenwetter sehr schnell zu einer schmierigen Masse auflöst und dann bei der leichtesten Erschütterung bis zu 48 Meter tief abrutschten kann!
Wissower Klinken

Bei den Wissower Klinken, einige Kreidefelsen unterhalb des Stubnitz-Waldes im Nationalpark Jasmund, handelt es sich um eine 10km lange Kette kegelförmiger weißer Kreidefelsen mit ausgespülten Terrassen, die durch ihre bizarren Formen ihren Namen erhalten haben. Der Name „Wissower Klinken“ entstammt der Schwedenzeit aus dem ↑Dreißigjährigen Krieg von um 1800. Ursprünglich bedeutete der Name „Klinten“, was als schwedisches Wort „Felsspitze“ bedeutet. Die Wissower Klinken sind ein Bestandteil des Nationalpark Jasmund. Oberhalb der Wissower Klinken ist der Stubnitz- Wald, der wenn auch kaum sichtbar, äußerst seltene kalkliebende botanische Pflanzen beherbergt. So kann man auf der Halbinsel Jasmund, besonders im zeitigen Frühjahr, wenn das Laubdach der riesigen Buchen noch nicht geschlossen ist, gar seltene Pflanzen entdecken. Am 24. Februar 2005 brachen erosionsbedingt die beiden bis zu 20 Meter hohen Hauptzinnen der einzigartigen „Wissower Klinken“ in die Ostsee.

International bekannt wurden die „Wissower Klinken“ durch ein bedeutendes Gemälde des Malers Casper David Friedrich. Caspar David Friedrich (* 5. September 1774 in Greifswald; † 7. Mai 1840 in Dresden) war einer der bedeutendsten Maler der deutschen Romantik und ist neben Otto Niemeyer Holstein (* 1896; † 1984) der bedeutendste Maler der deutschen Ostseeküste. Wenn auch bekannt ist, das Caspar David Friedrich sein berühmtes romantisches Meisterwerk „Kreidefelsen auf Rügen“ erst in Dresden gemalt hat, bleibt dennoch der Schluss, wie sehr die Kreidefelsen, aus denen erst später erosionsbedingt die „Wissower Klinken“ entstanden sind, den Meister beeindruckt haben müssen.

Wissower Klinten (Schwedisch)
Wissower Klinken von oben
Wissower Kreidefelsen

04a70f9e0f184780ad2872ed002d49e4

Autor: Johannes Ludewig
Last Edit: 24.11.14
Quellenangabe: Rügen, Herbert Ewe, Hinstrorff Verlag Rostock 1985, S.83, 84, 85; Niedermeyer/Kliewe/Janke- Die Ostsee zwischen Boltenhagen und Ahlbeck, Vermann Haak Verlag 1987
Bildangaben: Johannes Ludewig Dez. 2006
Erstellt: 02.01.2007
Version: 25.09.2013
Killikus® Norddeutsche Zimmerbörse · © 2006 - 2015 Killikus® Nature UG · Alle Rechte vorbehalten.