Original KILLIKUS SCHMUCK bei DAWANDA kaufen.
Killikus© Urlaub Unterkunft Zimmervermittlung bietet 12.000+ Angebote!
Killikus Ferienwohnungen Unterkunft buchen
Impressum

Beobachtungsturm Aussichtsplattform Dahmen

Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland
Urlaub Fotogalerie Störtebeker Tickets Wetter Killikus Schmuck   
Nach Bildern und Inhalten suchen:

Beobachtungsturm Dahmen - Tier- Vogelbeobachtungen am Malchiner See

Beobachtungsturm und Aussichtsplattform Dahmen am Malchiner See

Wenn ein See verlandet - Fotografieren am Malchiner See

Der Beobachtungsturm Dahmen ist ein aus Holz gefertigter Aussichtsturm am Westufer vom Malchiner See. Der Beobachtungsturm bietet Touristen und Fotografen einen Ausblick über den etwa neun Kilometer langen Malchiner See.

Aussichtsturm Beobachtungsturm in Dahmen aus dem Jahr 2014
Aussichtsturm Aussichtsplattform Dahmen · Foto: Killikus 05.02.2014
KILLIKUS SCHMUCK
Killikus auf DaWanda

Der aus Holz bestehende Besucher- Tier- Beobachtungsturm in Dahmen, am westlichen Ende des 9 Km langen und 2 Km breiten Malchiner Sees in der Mecklenburgischen Schweiz bietet einen guten Ausblick über das Naturschutzgebiet der Dahmer Moorwiesen und den Malchiner See. Der Beobachtungsturm in Dahmen ist mit stabilen Holzbänken und einem Tisch für eine Brotzeit ausgestattet, so dass ein längerer Aufenthalt möglich ist. Vier bis acht Leute finden auf den Beobachtungsturm ausreichend Platz um Fotos und Tierbeobachtungen zu machen. Da der Beobachtungsturm, durch den breiten Schilfgürtel am Malchiner See, mindestens 80 Meter vom Wasser entfernt ist, ist für gute Tieraufnahmen ein Objektiv mit einer Brennweite von mindestens 300mm erforderlich, um die auf dem Malchiner See befindlichen Vögel zu fotografieren. Etwa fünfhundert Meter nördlich gelegen befindet sich die Mündung der Westpeene und dem Mühlbach in den Malchiner See.

Beobachtungsturm Dahmen im Jahr 2006
Beobachtungsturm Dahmen im Jahr 2006 · Foto: Killikus 19.02.2006

Neben brütenden Wasservögeln, wie dem Gänsesäger (Mergus merganser) kann man an dieser Stelle sehr gut die in diesem Gebiet jagenden Fischadler (Pandion haliaetus) und den Seeadler (Haliaeetus albicilla) beobachten, wenn diese aus ihren Horsten der Mecklenburgischen Schweiz anfliegen. Für die Beobachtung der Fisch- und Seeadler eignet sich der Monat September am besten. Zwischen Ende August und Mitte September sind die Fisch- und Seeadler mit ihren Jungen unterwegs um Nahrung aus den Angelreusen des Fischers aus Dahmen zu ergattern.

Im Jahr 2006 war die Aussichtsplattform wenige Meter vom Ufer entfernt. Über das noch spärliche Schilfrohr war es gut möglich verschieden Wasservögel und die Kraniche zu beobachten.

Malchiner See Dahmen
Schilf am Aussichtsturm der Beobachtungsplattform in Dahmen im Jahr 2006 · Foto: Killikus 19.02.2006

Im Jahr 2014 war das Schilf bereits etwa Einhundert Meter in den See gewachsen und hatte eine Höhe von ca. zwei Metern. Aus diesem Grund ist es leider kaum noch möglich Nahaufnahmen der Vögel und Tiere vor Ort zu machen.

Schilf am Aussichtsturm Dahmen
Schilf am Aussichtsturm Dahmen im Jahr 2014 · Foto: Killikus 05.02.2014

In westlicher Richtung geschlossen, bietet der Vogel- Beobachtungsturm in Dahmen auch ausreichend Schutz vor allen Wettern. Auf den Poldern der Moorwiesen sind im zeitigen Frühjahr (März/April/Mai) Graugänse, Saatgänse und Kraniche zu beobachten. In nördliche Richtung verlaufend ist eine kleine Insel mit nur einem einzigen Zugang zu sehen, die von den nahen Torfgräben umgeben ist. Bemerkenswert ist die große Anzahl von Wild aller Art, die dieses urige natürliche Eiland nutzt, um am Tage Schutz im Dickicht zu finden. Da es nur einen Zugang gibt, kann man von einen wörtlich genommenen „Wildwechsel“ sprechen. Die gut ausgebauten Rad- und Wanderwege rund um den Dahmer Beobachtungstum führen in Richtung Ziddorfer Mühle und nach Schorssow, wo sich das Schlosshotel Schorssow am Haussee befindet. Nur einige Kilometer weiter befindet sich eines der edelsten Häuser Mecklenburg-Vorpommerns – Burg Schlitz. Was andere gerne einmal werden möchten, hat das ↑Chateaux Burg Schlitz in der Mecklenburgischen Schweiz vermutlich längst erreicht. Feinste Lebensart, gediegener Stil und ein märchenhafter Garten umgeben das wohl edelste Schlosshotel in Mecklenburg.

Die direkt am Malchiner See gelegene Gemeinde Dahmen zählt im Winter nur wenige Einwohner. Im Sommer beleben Urlauber, Campinggäste und junge Leute den kleinen Ort in der Mecklenburgischen Schweiz. So bietet die ↑Gemeinde Dahmen, die ↑Jugendherberge Dahmen, den ↑Camping- Zeltplatz Dahmen sowie drei gastronomische Einrichtungen, die im Sommer weitestgehend geöffnet haben, einen original Fischer vor Ort, eine Försterei mit Ferienwohnungen, eine kleine Kirche sowie ein landwirtschaftlichen Betrieb. Ein weiterer Aussichtsturm zu Vogel- und Adlerbeobachtung steht unweit von Wendischhagen, nordöstlich vom Malchiner See.

dee24e73dc354644bee1f58a675958a5

Weitere Beiträge zum Thema:

Mecklenburgische Schweiz in Mecklenburg-Vorpommern

Die Mecklenburgische Schweiz, nördlich der Mecklenburgischen Seenplatte, gehört seit der Entscheidung über die Kreisgebietsreform, am 4. September 2011, zum Landkreis Mecklenburgischen Seeplatte und i... Beitrag lesen

Urlaub Mecklenburgische Schweiz: Gastgeber und Unterkünfte in der Mecklenburgischen Schweiz

Badeurlaub Ostsee: Seit der Gründung der Ostseebäder zwischen 1870 und 1880 in Kühlungsborn, Heiligendamm und der Insel Usedom kommen jährlich mehrere Millionen Menschen zu einem Badeurlaub an die... Beitrag lesen

Herbstferien Unterkünfte - Mecklenburgische Schweiz

Pilze sammeln Ferienwohnungen (FeWo): Freie Ferienwohnungen (FeWo) und Unterkünfte zum Pilze sammeln und Pilze suchen in der Mecklenburgischen Schweiz in der Mecklenburgischen Seenplatte können Sie di... Beitrag lesen

„mecklenburgische schweiz“ Bilder im Bildarchiv:

mecklenburgische schweiz mecklenburgische schweiz mecklenburgische schweiz mecklenburgische schweiz ↑alle Bilder...

Die Entstehung der Mecklenburgischen Schweiz

Die uns heute bekannte Mecklenburgische Schweiz entstand während der letzten Eiszeit, der so genannten Weichsel-Kaltzeit. Die drei größten Eiszeiten, die Elster-, Saale- und Weichsel-Eiszeit, mit jew... Beitrag lesen

Peene Torfgräben Naturparadiese

Die Peene Torfgraben oder Torfgräben entstanden im zentralen Mecklenburg durch den Abbau von Torf im 19. und 20. Jahrhundert. Der vorwiegend als Heizmaterial verwendete Torf wurde in den sumpfigen Wie... Beitrag lesen

Urlaub Mecklenburgischen Schweiz

Die „Mecklenburgische Schweiz“ der „Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See“ [↑Naturpark] zwischen dem ↑Müritz Nationalpark in Mecklenburg und den Niedermooren des westlichen... Beitrag lesen

Malchin - Geführte Killikus Natur Wanderung Mecklenburgischen Schweiz

Wandern in der Mecklenburgischen Schweiz ist ein Naturerlebnis der besonderen Art. Egal ob, alleine, in einer Gruppe, mit Kindern oder nur mit einem Hund. Man kann bei einer Wanderung ab Malchin dur... Beitrag lesen

Wandertermine Natur Wanderung Mecklenburgische Schweiz

Wandern in der Mecklenburgischen Schweiz in der Mecklenburgischen Seenplatte ist ein Naturerlebnis der besonderen Art. Egal ob, alleine, in einer Gruppe, mit Kindern oder nur mit einem Hund. Die etwa... Beitrag lesen

Geführte Foto Wandertouren Mecklenburgische Schweiz

Die etwa 30 Kilometer lange und ebenso breite Mecklenburgische Schweiz und deren gut bewaldeten bis zu 125 Meter hohen Anhöhen im Zentrum einiger imposanter Seen ist eine der stillsten und romantischs... Beitrag lesen

Autor: Johannes Ludewig
Last Edit: 10.02.14
Quellenangabe:
Bildangaben: Killikus
Erstellt: 21.02.2007
Version: 25.09.2013
Killikus® Norddeutsche Zimmerbörse · © 2006 - 2017 Killikus® Nature UG · Alle Rechte vorbehalten.