KILLIKUS Wetter Wetterprognosen Wetter Buch.
Killikus© Urlaub Unterkunft Zimmervermittlung bietet 12.000+ Angebote!
Killikus Ferienwohnungen Unterkunft buchen
Impressum

Müritz Seenland Mecklenburg

Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland
Urlaub Fotogalerie Störtebeker Tickets Wetter Killikus Schmuck   
Nach Bildern und Inhalten suchen:

Land der tausend Seen in Mecklenburg

Land der tausend Seen in Mecklenburg

Müritz Bootshäuser

Das „Land der tausend Seen“, wie die Urlaubsregion rund um die Müritz genannt wird, ist eine etwas übertriebene, aber liebevolle Bezeichnung für einen speziellen Teil der Mecklenburgischen Seenplatte, der Mecklenburger Seen rund um den Müritzsee, der Müritz, im Zentrum von Mecklenburg-Vorpommern. Die Region rund um die Müritz, Deutschlands größten Binnensee, wird auch als „Land der tausend Seen“ bezeichnet. Die Müritz, oder auch Müritzsee genannt, hat eine Fläche von etwa 112 Quadratkilometern, liegt ca. 62 Meter über den Meeresspiegel, was die vielen Kanäle und Gewässer in Richtung Süden erklärt und gilt als das beliebteste Binnenwassersportgebiet im Osten Deutschlands. Das „Land der tausend Seen ist“ ein Teil der Norddeutschen Seenplatte, welche sich von Schleswig-Holstein bis an die Oder und das Stettiner Haff erstreckt. Besonders nennenswerte Orte im „Land der tausend Seen“ sind: Waren an der Müritz, Röbel, und Plau am See.

Schachblume

Auch wenn geologisch bedingt, das Mecklenburgische Land „der tausend Seen“ aus einer großen Anzahl einzelner Seen und Sölle vor etwa 10.000 Jahren entstanden ist, so hat die heutige Seenplatte in Mecklenburg nur noch maximal 50 bis 70 wirklich größere bis mittelgroße Gewässer. Der verbliebene Bestand sind Sölle, Angelteiche und Kanäle, welche die einst getrennten Seen und Gewässer mit einander verbinden. Diese Besonderheit bietet Urlaubern mit dem Kanu oder eine Kajak ein Eldorado für Wasserwandern und den Angelsport. Ebenso wenig, wie es den „Amazonas des Nordens“ als Bezeichnung für die Peene oder ein „Tal der Eisvögel“ gibt, gibt es eine offizielle Bezeichnung „Land der tausend Seen“. Schlaue Marketingstrategen haben diesen eindrucksvollen Namen geschaffen. Auch im Vergleich mit ↑Finnland hat das „Land der tausend See“ an der Müritz in der Norddeutschen Seenplatte nicht unbedingt vergleichbares vorzuweisen.

Dennoch bezeichnet die Formulierung „Land der tausend Seen“ in attraktiver Weise die Region rund um die Müritz.

Das sogenannte „Land der tausend Seen“ kennzeichnet eine waldreiche leicht hügelige bäuerliche Landschaft, bestehend aus Buchen- und Nadelwäldern, welche von diversen Seen, etwa 20 Meter breiten Kanälen sowie einigen dutzend Radwegen und Dörfern durchzogen wird. Im Zentrum der Müritzregion befindet sich die Stadt Waren Müritz mit dem Müritzeum, welches als modernes Naturmuseum in eindrucksvoller Weise die Region erklärt.

Fischadler

Der Müritz-Nationalpark ist ein wichtiger Bestandteil im „Land der tausend Seen“ und bietet auch im Sommer einen einmaligen Einblick in die Tier- und Vogelwelt in Norddeutschland. Daneben gibt es im „Land der tausend Seen“ eine große Anzahl von Niedermooren und interessanten Feuchtwiesen, welche eine besondere Vielfalt von seltenen Pflanzen, wie Orchideen, Wollgras, Trollblumen oder Schachblumen eine Heimat bietet. Die waldreiche und relativ unbesiedelte Gegend rund um die Müritz bietet seltenen Vogelarten, Insekten und Kriechtieren einen ausgezeichneten Lebensraum mit einem riesigen Futterangebot. Nicht nur deshalb brüten Kraniche, Fischreiher, Fischadler und mächtige Seeadler im „Land der tausend Seen“.

Zu den Gewässern im „Land der Tausend Seen“ werden jedoch meistens nur die Müritz, der Kölpinsee, der Plauer See, der Drewitzer See und der Goldberger See sowie deren Kanäle gezählt. Bereits so namhafte Gewässer wie der Schweriner See, der Kummerower See, der Malchiner See, der Tollensesee und der Galenbecker See werden im Zusammenhang mit dem „Land der Tausend Seen“ leider nicht mehr erwähnt.

Reisedaten eingeben und garantiert eine freie Unterkunft finden...

Geben Sie hier das Reiseziel ein:
Name/Nr. der Unterkunft (sofern bekannt):
Anreise am:
alternativ Tage früher
Abreise am:
alternativ Tage später
oder Übernachtungen:
Anzahl der reisenden Personen: Erwachsene
und mitreisende Kind(er)
im Alter von
Art der Unterkunft:  
Strandentfernung:
km
Max. Tagespreis:
EURO
Anzahl Sterne:
Anzahl Schlafzimmer:
Haustiere erlaubt:
Bungalow mit Terrasse in Waren (Müritz)
Bungalow mit Terrasse in Waren (Müritz)

HERZLICH WILLKOMMEN ! Wir freuen uns, Sie in unserem gemütlichen Nichtraucher-Bungalow mit 32 m² für 2 Personen in ruhiger Wohnlage in einer Villenstraße in Waren (Müritz) begrüßen zu dürfen. Der Bungalow ist ...

Preis pro Tag: 62,50 Euro
Landhaus Damerow 1
Landhaus Damerow 1

Haus liegt direkt am Müritz Nationalpark und ca 4 km vom größten Binnensee Deutschlands entfernt ( die Müritz) .Die Radwege durch den Nationalpark beginnen am Ferienhaus.Im  ca 1,5  Km.entfernten Ort Federow ...

Preis pro Tag: 38,60 Euro
Ferienwohnung "Fischadlerhorst" im Müritz-Nationalpark
Ferienwohnung "Fischadlerhorst" im Müritz-Nationalpark

HERZLICH WILLKOMMEN! Unsere komfortable, 60m² große Ferienwohnung befindet sich im 1.Stock des Hauses. Sie ist unterteilt in ein großes Wohnzimmer mit Eßecke und eine neue Küchenzeile, ein Schlafzimmer mit zwei ...

Preis pro Tag: 57,00 Euro
Hier gibts die begehrten Störtebeker Karten & Tickets 2017.
Quelle: wild-east marketing GmbH

Aktuelle Killikus Ferienwohnungen Angebote:


Weitere Killikus Beiträge:

„waren mueritz“ Bilder im Bildarchiv:

waren mueritz waren mueritz waren mueritz waren mueritz ↑alle Bilder...

4ad0e41215d14d1dbde6a5d0d8519e6f

Autor: Johannes Ludewig
Last Edit: 17.04.10
Quellenangabe:
Bildangaben: Ludewig / 2008
Erstellt: 29.04.2009
Version: 25.09.2013
Killikus® Norddeutsche Zimmerbörse · © 2006 - 2017 Killikus® Nature UG · Alle Rechte vorbehalten.