KILLIKUS Wetter Wetterprognosen Wetter Buch.
Killikus© Urlaub Unterkunft Zimmervermittlung bietet 12.000+ Angebote!
Killikus Ferienwohnungen Unterkunft buchen
Impressum

Polysaccharide

Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland
Urlaub Fotogalerie Störtebeker Tickets Wetter Killikus Schmuck   
Nach Bildern und Inhalten suchen:

Polysaccharide Mehrfachzucker

Zucker Kohlenhydrate

Zitat: „Durch glycosidische Verknüpfung vieler Monosaccharide entstehen Oligo- bzw. Polysaccharide.“ (↑Quelle)

Beispiele und Verwendung ausgewählter polysaccharide Kohlenhydrate:

Art des Zuckers Vorkommen Eigenschaften Verwendung
Polysaccharide (Mehrfachzucker)
Stärke in Getreide- Produkten, in Kartoffeln, Hülsenfrüchten besitzt keine Süßkraft, wasserunlöslich in rohem Zustand, quillt in Verbindung mit Wasser beim Erhitzen ab 50°C, verkleistert in siedendem Wasser Als Bestandteil von Mehl, Backwaren, Getreideprodukten und Kartoffeln, wichtigster Kohlenhydrate- Lieferant in der Menschlichen Ernährung, erzeugt Sättigungsgefühl, Herstellung von Spirituosen
Dextrine in der Brotrinde, in Malz schmecken leicht säuerlich, besitzen weiße oder gelbliche Farbe,, leicht löslich, verstärkt Sättigungswert auf mechanische Weise,, wirkt anregend auf die Peristaltik des Darms, fördert die Verdauung, ist unverdaulich Abbauprodukte der Stärke, die z. B. beim Rostvorgang entstehen
Zellulose als Gerüst von allen pflanzlichen Nahrungsmitteln verstärkt den Sättigungswert der Speisen auf mechanische Weise, wirkt anregend auf die Peristaltik des Darms, fördert die Verdauung, ist unverdaulich bewusster Einsatz bei energiearmer Kost und zur Erhöhung des Sättigungswertes (z.B. Rohkost)

Autor: Johannes Ludewig
Last Edit: 20.09.06
Quellenangabe: hpk; biorama.ch
Lehrbuch f. Kellner; Band 3; Fachbuchverlag Leipzig 1984
Bildangaben:
Erstellt: 20.09.06
Version: 25.09.2013
Killikus® Norddeutsche Zimmerbörse · © 2006 - 2017 Killikus® Nature UG · Alle Rechte vorbehalten.