Familienurlaub Blumenriviera Last Minute Urlaub

Als „Badewanne der Berliner“ werden noch heute die Seebäder und die drei Kaiserbäder, Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin, auf der Insel Usedom, in Vorpommern bezeichnet. Bei dem Ausspruch, „Das ist die Baderwanne der Berliner.“ nimmt der Volksmund nicht unbedingt Bezug auf den kurzen Weg zwischen Berlin und Vorpommern, sondern auch auf die historische Entwicklung der drei Kaiserbäder, Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin auf der Insel Usedom, im 19. Jahrhundert. Die drei Kaiserbäder, Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind mit einer 8 Kilometer langen Promenade verbunden, die nur wenige Meter vom 100 Meter breiten, weißen Sandstrand entlang verläuft. Die Kaiserbäder haben jeweils eine 250 Meter lange Seebrücke, welche ab 1880 Anleger für Schiffe waren. Der bis zu 200m breite Sandstrand, direkt vor den Kaiserbädern, verläuft flach und ohne Steine direkt in die Ostsee. Nur wenige Kilometer von den Kaiserbädern entfernt, verläuft heute die Grenze zu Polen und der polnischen Ostsee.

Killikus Zimmervermittlung bietet Ihnen Last Minute Urlaubsangebote an freier Ferienwohnung, günstige Pensionen und Hotelzimmer. Mit seinen Unterkünften gehört Killikus – Norddeutsche Zimmervermittlung zu den größten regionalen Zimmervermittlungen im Internet. Die Website Killikus Ferienwohnungen wurde im Jahr 2011 entwickelt und im Jahr 2014 fertiggestellt. Die Urlaubsangebote werden von privaten Anbietern täglich, manchmal auch stündlich aktualisiert, so dass immer freie Unterkünfte verfügbar sind.

Wer sich besonders für die Natur, egal ob Natur Tiere, Natur Vögel oder Natur Pflanzen interessiert, hat es immer ziemlich schwer, wirklich interessante Naturgebiete zu finden. In Schleswig-Holstein sollte man für den ultimativen NaturUrlaub die Insel Helgoland, die Region um das Eidersperrwerk oder die Halligen direkt vor der dänischen Grenze auswählen. Besonders wenn die Urlaub knapp bemessen sind, möchte man schon wissen, in welchem Gebiet es auch wirklich etwas zu sehen oder zu erleben gibt. Um es kurz zu machen, von Helgoland bis in die Schorfheide bei Brandenburg sind mir viele Naturgebiete gut bekannt. In den meisten Naturschutzgebieten und Naturregionen ist ab Mitte Juni so viel Trubel, dass ein echter NaturUrlaub 2015 nur noch an ganz speziellen Stellen oder mit dem Kanuboot möglich ist. Das beste Gebiet für Naturbeobachtungen oder den NaturUrlaub, auch im Sommer befindet sich zwischen den Neukalener Moorwiesen am Kummerower See in der Mecklenburgischen Schweiz und dem südlichen Ende am Müritz-National. In der Mecklenburgischen Schweiz sind die meisten Tiere und Vögel in der Natur der Mecklenburgischen Hügelkette zu erleben. Dieses Gebiet ist noch ziemlich unerschlossen und gibt deshalb einiges her. So sind zum Beispiel am Kummerower See, zwischen Kummerow und Grammentin drei Fischadler-Horste hintereinander. Im Kalenschen Holz auf der Westseite am Kummerower See leben ca. 10 Seeadler, sind diverse Kormoran - und Graureiher-Kolonien zu beobachten und am Peenekanal zwischen Malchin und Kummerower See sind mir etwa sieben Bieberburgen bekannt. Im Peenetal zwischen Demmin und Anklam gibt es ca. 80 bis 90 Biberburgen und Fischotter Standorte. Um dieses Gebiet zu durchstreifen reichen 5 bis 7 Tage Natur Urlaub aus und man hat wirklich etwas gesehen. Selbiges kann man nur noch von der Insel Helgoland behaupten.

Ein Gefühl das gewünschte Motiv richtig getroffen zu haben und das erleben zu dürfen ist der Lohn für ein gelungenes Foto. Vermutlich ist das auch einer der Hauptgründe, den viele Naturfotografen motiviert Kosten und Entbehrungen nicht zu scheuen. Denn den Unterhalt verdienen wohl nur sehr wenige damit.

KILLIKUS Wetter Wetterprognosen Wetter Buch.
Killikus© Urlaub Unterkunft Zimmervermittlung bietet 12.000+ Angebote!
Killikus Ferienwohnungen Unterkunft buchen
Impressum

Familienurlaub Blumenriviera

Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland
Urlaub Fotogalerie Störtebeker Tickets Wetter Killikus Schmuck   
Nach Bildern und Inhalten suchen:

Familienurlaub in Ligurien - italienische Blumenriviera

Familienurlaub in Ligurien - Blumenriviera - Riviera dei Fiori

KILLIKUS WERBUNG

Eine besondere Empfehlung für einen Urlaub, ist die ↑italienische Blumenriviera (ital. Riviera dei Fiori). Der Küstenabschnitt befindet sich in ↑Ligurien, dem nordöstlichen Teil Italiens. Hier ist es nicht nur deutlich wärmer als im Norddeutschen Tiefland, sondern die ↑Mittelmeerküste besticht mit traumhaften Stränden und glasklarem Wasser. Die gesamte Küste liguriens, reicht von der ↑Toskana bis hin zur französischen Grenze und hat eine Länge von etwa 250 Km.

Ligurien ist ganzjährig als Reiseziel geeignet

Ligurien verzeichnet ganzjährig ein mildes Klima mit geringen Niederschlagsmengen. Insbesondere die Region zwischen ↑Ventimiglia und ↑Savona beglückt den Reisenden mit jährlich über 300 Sonnentagen. Der ↑Golfstrom und die schützenden ligurischen Alpen sorgen für ein mildes und mediterranes Klima. Die schönste Reisezeit ↑in Norditalien sind der Herbst und das Frühjahr. Im Sommer steigen die Temperaturen nur sehr selten über 30 Grad.

KILLIKUS SCHMUCK
Killikus auf DaWanda

Also ein optimales Wetter zum Baden wie auch für sportliche Aktivitäten. Bereits wenige Kilometer von der Küstenstraße entfernt befinden sich kleine Dörfer und verlassene Höfe, in denen die Zeit stillzustehen scheint. Da sich die Arbeit in den Olivenhainen und Weinbergen nicht mehr lohnt, zieht es viele Bewohner an die Küste. Doch genau hierin zeigt sich das verträumte und ursprüngliche Flair Liguriens.

Um ↑San Remo und ↑Bordighera werden in riesigen Gewächshäusern Schnittblumen gezüchtet. Von dort stammt auch der Name "↑Blumenriviera". Entlang der Küstenstraße liegen bekannte Touristenorte wie Bordighera, Diano Marina, Cervo, San Remo und Imperia. Am ↑Golf von Genua hat sich eine perfekte touristische Infrastruktur entwickelt, denn die Blumenriviera ist bereits seit über 100 Jahren ein beliebtes Urlaubsziel.

Auf riesige Hotelbauten wurde verzichtet und die Übernachtungsbetriebe sind entweder kleinere, familiär geführte Hotels oder individuelle Ferienhäuser. Die einfache aber gute Küche ist weit über die Grenzen Liguriens bekannt und ein buntes Angebot an Kultur- und Freizeitaktivitäten rundet den Familienurlaub ab.

Ligurien ist kinderfreundlich

In Italien sind Kinder generell sehr willkommen. Dies trifft insbesondere auf die Blumenriviera zu. Denn die überwiegende Anzahl der Hotels und Restaurants sowie Ferienanlagen gewährt für Kinder Preisnachlässe. Auch die Ferienwohnungen und Ferienhäuser sind speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingestellt und verfügen über Kinderbetten und Hochstühle.

Die Strände zwischen Albenga und Savona gehen flach ins Meer über und sind daher besonders gut für Kinder geeignet. Andere Strände verfügen über Wellenbrecher, die die Strände für Kinder sicherer machen und die Eltern so schon im Vorfeld dabei unterstützen, ihre Kinder ↑gesund und wohlbehalten durch den Urlaub zu bringen. In Ligurien befinden sich zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, die auch für Kinder interessant sind.

Lohnenswerte Ausflüge an der Blumenriviera

KILLIKUS SCHMUCK
Killikus auf DaWanda

Ab Andorra und Imperis starten täglich Boote, die Whale Watching anbieten. Hier sind 8 verschiedene Wal- und Delfinarten beheimatet und begleiten die Boote auf ihrer Fahrt über den ligurischen Golf in Schulen.

Das Erlebnisbad Le Caravelle in der Nähe von Ceriale bietet auf einer Wasserfläche von über 3.500 qm fünfzehn verschiedene Wasserrutschen, ein Babybecken sowie ein Wellenbad. Nachgebaute Caravellen vermitteln das Gefühl, mit Christoph Columbus auf Entdeckerfahrt zu sein.

Die Tropfsteinhöhlen von Toirano lassen die Besucher zu Forschern werden. Neben Fußabdrücken von Neandertalern und Kratzspuren eines Höhlenbären bietet die Höhle einmalige Tropfstein-Formationen.

Wein und Olivenöl aus Ligurien

Von außerhalb ist ligurischer Wein so gut wie gar nicht zu erhalten. Der Grund dazu liegt darin, dass die Landschaft einen Weinanbau nur in kleinen Mengen zulässt. Die erzeugten Mengen reichen nicht für den Export. Eines der wichtigsten Weinanbaugebiete der ↑Blumenriviera liegt im Hinterland von Imperia. Hierher stammen die Weißweine Pigato und Vermentino sowie der Rosé Rosa di Albenga.

Insgesamt verfügt Ligurien über 600 Weingüter, die allerdings überwiegend lokal sind und daher nicht über die Grenzen Italiens bekannt oder erhältlich sind. Am bekanntesten dürfte noch der Cinque Terre sein, ein sehr herber Weißwein von den steilen Hängen der Cinque Terre stammend.

Das ligurische Olivenöl war allerdings schon immer auch über die Grenzen Italiens bekannt und ein wichtiges Handelsgut. Die vielen Olivenplantagen prägen deutlich das Landschaftsbild Liguriens. Der ursprünglich aus Kleinasien stammende Olivenbaum wurde in Ligurien bereits seit dem 12. Jahrhundert von den Mönchen der Benediktiner angebaut. Im Jahre 1997 erhielt das ↑Olivenöl aus der Region Ligurien das geschätzte Markenzeichen DOC.

Autor: k.A.
Last Edit: 02.08.13
Quellenangabe:
Bildangaben: Johannes Ludewig 2006
Erstellt: 02.08.2013
Version: 25.09.2013
Killikus® Norddeutsche Zimmerbörse · © 2006 - 2017 Killikus® Nature UG · Alle Rechte vorbehalten.