Urlaub in |tit|

KILLIKUS Wetter Wetterprognosen Wetter Buch.
Killikus© Urlaub Unterkunft Zimmervermittlung bietet 12.000+ Angebote!
Killikus Ferienwohnungen Unterkunft buchen
Impressum

Norddeutsche Wetter - BUCH

Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland
Urlaub Fotogalerie Störtebeker Tickets Wetter Killikus Schmuck   
Nach Bildern und Inhalten suchen:

KILLIKUS Norddeutsche Wetter - Illustrierte Wetterprognosen

KILLIKUS WETTERBUCH .

KILLIKUS® Norddeutsche Wetter - Illustrierte Wetterprognosen
ISBN 978-3-00-038928-3

Gummistiefel oder Sonnenschirm?
Wie wird das Wetter in Norddeutschland?

Nur wenige Tage im Jahr entscheiden darüber, ob es im Norden stürmt oder die Sonne scheint. Zwei Tage legen die beste Reisezeit fest und das, was im Kleiderschrank vorne hängen sollte.

Im Buch wird leicht verständlich erklärt, wie das Wetter entsteht. Mit verblüffender Genauigkeit lassen sich Prognosen für das ganze Jahr geben. Stimmungsvolle Bilder veranschaulichen dabei die beschriebenen Wetterphänomene. Gummistiefel oder Sonnenschirm? „Norddeutsche Wetter“ hat die Antwort!

Bild aus Norddeutsche Wetter - Illustrierte Wetterprognosen

„Norddeutsche Wetter - Illustrierte Wetterprognosen (Buch)“ Bilder im Bildarchiv:

wetter bilderbuch wetter bilderbuch wetter bilderbuch wetter bilderbuch ↑alle Bilder...

Vorwort

Urlaub am Meer – Dutzende Bildbände, Hunderte Postkarten und Tausende Urlaubsfotos zeigen breite Strände der Ostseeküste oder das Nordseewatt bei strahlendem Sonnenschein. Leuchtend weißer Sand mit vielen bunten Strandkörben, in deren Hintergrund das leuchtend blaue Meer abgebildet ist, ziehen jährlich Millionen Feriengäste an die norddeutsche Küste.

Viele der imposanten Bildaufnahmen norddeutscher Landschaften werden im späten Frühling oder im späten Herbst fotografiert. Nur dann schillert das Meer in Azur, ist der Himmel tiefblau und haben die Wiesen ein sattes Grün. Alle anderen Monate sind für Landschaftsfotografen weniger geeignet.

Aus der Sicht des Fotografen ist das Wetter entweder schön oder schlecht, Hoch- oder Tiefdruckgebiete haben wenig Bedeutung. Die gewöhnliche Beschreibung des Wetters kennt keine Farbtemperatur oder Sichtweite, die Auskunft darüber gibt, ob auf einem Foto in der Tiefe noch etwas zu sehen ist. Für den Fotografen ist nur das Sonnenlicht von Bedeutung, welches das Motiv ausdrucksvoll ausleuchtet.

KILLIKUS WERBUNG
Goslar Altstadt

Für die Tourismusbranche, Hunderttausende Gastgeber und die vielen Gastronomen in Norddeutschland ist das Wetter die Grundlage für ihr Auskommen. In weniger als 90 Tagen müssen sie das Einkommen für zwei Drittel des Jahres erwirtschaften. Weder die Europäische Kommission noch der deutsche Staat bieten der Tourismusbranche Hilfen, wenn der Sommer zur Ferienzeit schon wieder kalt, verregnet oder stürmische war. Die Sommer der Neuzeit fallen sprichwörtlich ins Wasser.

Wenn am 24. Juni bei 14,5 °C stürmische Winde und intensive Regenwetter über die Norddeutsche Tiefebene und die Küsten ziehen, fragt sich jeder, ob der Sommer noch kommt. Wenige Tage später steigen die Temperaturen auf 28–34 °C und es folgen orkanartige Gewitter. Danach treten die Flüsse über die Ufer und überfluten die Niederungen.

Neben den touristischen Angeboten an der norddeutschen Küste und den Seenlandschaften hat die Landwirtschaft in Norddeutschland einen besonders hohen Stellenwert. Während Klimaforscher und Klimatologen vor den Folgen der Erderwärmung warnen, berichten die Landwirte und Bauern allerorts über Ernteausfälle und Einbußen in der Landwirtschaft, weil es im Sommer zu kalt und im Winter zu nass ist.

Lange Winter mit viel Regen und anhaltendes Frostwetter übersäuern die landwirtschaftlichen Nutzflächen und machen diese immer wieder unbrauchbar. In manchen Jahren steht das Wasser über die Sommermonate hinweg in den Niederungen und lässt die Ernte verfaulen. Nicht selten kommt es in der warm genannten Jahreszeit an der norddeutschen Küste zu außergewöhnlich starken Gewittern mit wolkenbruchartigen Niederschlägen und orkanartigen Winden, bei denen Hagelkörner in der Größe von Eicheln oder Kastanien zu Boden prasseln.

KILLIKUS SCHMUCK
Killikus Sschmuck bei DAWANDA

Aus diesem Grund verglichen die Autoren in einer mehrjährigen Online-Studie die täglichen Temperaturen im isländischen Reykjavik mit denen im russischen Perm. Im Hintergrund stand die These, dass die Entstehung einer Eiszeit in Nord- und Mitteleuropa in direktem Zusammenhang mit den Temperaturen in Nordwest- und Nordosteuropa stehen könnte.

Reykjavik befindet sich etwa 64° nördlicher Breite im Nordwesten Europas. Die isländische Hauptstadt liegt also etwa 300 Kilometer südlich vom nördlichen Polarkreis. Der russische Ort Perm befindet sich etwa 58° nördlicher Breite im äußersten Osteuropa. Die mitteleuropäische Tiefebene, die in der letzten Eiszeit entstand, befindet sich 53° nördlicher Breite und erstreckt sich von den Niederlanden bis an die russische Grenze.

Bei der Auswertung der Temperaturdaten stellte sich heraus, dass die Wetter, welche über Norddeutschland hinwegziehen, in einem direkten Zusammenhang mit den jeweiligen Temperaturunterschieden in Nordeuropa stehen. Dabei kommt den Stürmen über der Nordsee und der Ostsee sowie der Norddeutschen Tiefebene eine besonders große Bedeutung zu.

Die Winde und Stürme entstehen an den Wettergrenzen zwischen dem feuchten, kühlen nordatlantischen Klima in Nordwesteuropa und dem trockenen kontinentalen Klima über Nordosteuropa und Nordasien. Je kräftiger die Stürme ausfallen, desto intensiver vermischen sich die unterschiedlichen Luftmassen, wobei ein Temperaturausgleich über dem nördlichen Mitteleuropa stattfindet.

Der Grad der Luftverschmutzung beeinflusst den Niederschlag. An den Schmutzpartikeln bilden sich Eiskristalle oder Regentropfen, die an den Grenzen der Luftmassen als Niederschlag zu Boden gehen. Zwischen 1960 und 1990 führte die hohe Luftverschmutzung, die durch die Verbrennung von fossilen Brennstoffen während der Heizperioden entstand, im Winter zu viel Schnee, im Frühling zu Regenwetter, im Sommer zu großer Trockenheit und mit Beginn der Heizperiode wieder zu Regenwetter.

Heute ist die Luftverschmutzung in Mitteleuropa so weit zurückgegangen, dass die verschiedenen Wetter über Norddeutschland im nördlichen Mitteleuropa nur noch durch große Temperaturunterschiede zwischen Nordwest- und Nordosteuropa verursacht werden, was die Wetter der Zukunft berechenbar macht.

Weiter Informationen

Langzeitprognosen Gartenwetter und Agrarwetter - Prognose über das ganze Jahr

Der Killikus® Garten- Bauern- und Rosenkalender beschreibt meteorologische Zyklen der Natur, welche im Volksmund als Bauernregeln bekannt sind und ermittelt auf diese Weise, wie das Wetter nach dem Ab... Beitrag lesen

Buch „Norddeutsche Wetter - Illustrierte Wetterprognosen“ - Killikus® Wetterbuch

Der kleine Killikus® Bildband „Norddeutsche Wetter - Illustrierte Wetterprognosen“ bietet auf 120 Seiten mit 42 aussagekräftigen Bildern bei einer Größe von 230x210 hilfreiche Informationen über das n... Beitrag lesen

Hypothese zur Wetterlage während einer Eiszeit in Europa

Das Killikus® Eiszeiten Klimamodell (Klimadiagramme unten) bildet erstmalig das mögliche Wetter während einer Eiszeit für die Monate von Januar bis Dezember ab. Für die Killikus® Eiszeit-Wetterhypothe... Beitrag lesen

„wetter“ Bilder im Bildarchiv:

wetter wetter wetter wetter ↑alle Bilder...

Wetter im Herbst in Norddeutschland

Das Wetter im Herbst in Norddeutschland kann als überwiegend gleichmäßig bis schön bewertet werden, wenngleich bereits in der ersten Septemberwoche immer mit kräftigen Winden oder gar Stürmen (s.a. He... Beitrag lesen

Wettersingularitäten - Meteorologische Singularitäten im Klimawandel

Als meteorologische Singularitäten (lat. singularis: einzeln, einzigartig), auch Wettersingularität bezeichnet man in der ↑Meteorologie ↑Wetterphänomene, die mit großer Wahrscheinlichkeit... Beitrag lesen

Eisheiligen

Die Wetterperiode der „Eisheiligen“ ist eine von mehreren meteorologischen Singularitäten im Frühling, welche sich nach dem Volksglauben jährlich im Wonnemonat Mai wiederholen. Nach dem Volksglauben i... Beitrag lesen

Schafskälte

Als Schafskälte, zwischen dem 4. bis 10. Juni eines jeden Jahres, bezeichnet man eine Meteorologische Singularität, welche jährlich und immer wiederkehrend, um den 4. Juni bis zum 27. Juni (Siebenschl... Beitrag lesen

Weihnachtstauwetter im Dezember

Das Weihnachtstauwetter ist eine Wettererscheinung bei der zwischen dem 10. Dezember und der Wintersonnenwende um den 21. Dezember besonders warme Luftmassen von ↑Nordafrika über Süd- und Westeu... Beitrag lesen

Siebenschläfer - Bauernregel zum Siebenschläfertag am 27.Juni

Der Siebenschläfertag (27. Juni), im Monat Juni, wird im Volksmund einfach nur als „Siebenschläfer“ bezeichnet und ist eine der bekanntesten Bauernregeln, welche (angeblich) den Ausgang des Wetters üb... Beitrag lesen

Autor: Johannes Ludewig
Last Edit: 10.12.14
Quellenangabe:
Bildangaben: keine
Erstellt: 07.11.2012
Version: 25.09.2013
Killikus® Norddeutsche Zimmerbörse · © 2006 - 2017 Killikus® Nature UG · Alle Rechte vorbehalten.