KILLIKUS Wetter Wetterprognosen Wetter Buch.
Killikus© Urlaub Unterkunft Zimmervermittlung bietet 12.000+ Angebote!
Killikus Ferienwohnungen Unterkunft buchen
Impressum

Zucht Züchtung

Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland
Urlaub Fotogalerie Störtebeker Tickets Wetter Killikus Schmuck   
Nach Bildern und Inhalten suchen:

Zucht und Züchtung

Vermehrung

Züchtung Züchter Zucht

KILLIKUS SCHMUCK
Killikus Sschmuck bei DAWANDA

Da auf diesen Webseiten, besonders im Bereich Garten, Tiere, Aquarium, Pflanzen und insbesondere bei den Koi- Fischen, den Diskus- Fischen und den Orchideen häufig die Worte: „Zucht“, „dem Züchter“, „Züchtung“, „dem Pfleger“ oder „dem Halter“ benutzt werden, - hier die inhaltliche ↑Interpretation.

Unter dem Wort „Züchtung“ kann man verschiedens verstehen! Gemeint ist jedoch:

  1. die zielstrebige Vermehrung von Tieren und Pflanzen nach vorherbestimmten Eigenschaften. Dabei werden Tiere oder Pflanzen bewusst und kontrolliert vermehrt. Ziel ist es, durch die Vererbung bestimmte Eigenschaften, wie z.B. Aussehen, Form, Farben, Charakter, Verhalten, Resistenz (Abwehrverhalten) und Merkmale herauszubilden also „heranzüchten" oder eben diese Merkmale verschwinden zu lassen „wegzüchten".
  2. die reine Aufzucht von Tieren oder Pflanzen in Mastbetrieben, Hobbyzüchtern oder Gärtnereien.

„Züchtung (von germanisch zuht = das Ziehen) ist die vom Menschen kontrollierte ↑Fortpflanzung von Tieren und Pflanzen mit einem speziellen Ziel, meistens zur genetischen Umformung oder Verstärkung gewollter beziehungsweise Unterdrückung ungewollter Eigenschaften. Sie wird von Menschen seit Beginn der Sesshaftigkeit betrieben. Die Zucht hat vor allem die Verbesserung der Ertragsleistung und Krankheitsresistenz landwirtschaftlicher Kulturpflanzenarten und Tierrassen zum Ziel. Um das gewünschte Zuchtziel zu erreichen, werden aus einer Population Individuen mit gewünschten Eigenschaften ausgewählt (kören) und gezielt gekreuzt. Weiterhin werden auf künstlichem Weg Mutationen ausgelöst. Neue Sorten oder Rassen werden auch als Neuzüchtungen bezeichnet.“ (Quelle: ↑Wikipedia)

Hinweis: Das Wort "Züchtung" wird nicht im Sinne, wie im Beispiel "…Züchtigung eines Kindes" verwendet, sondern hat eine positive Bedeutung!

Autor: Johannes Ludewig
Last Edit: 25.09.06
Quellenangabe:
Bildangaben:
Erstellt: 25.09.2006
Version: 25.09.2013
Killikus® Norddeutsche Zimmerbörse · © 2006 - 2017 Killikus® Nature UG · Alle Rechte vorbehalten.