KILLIKUS Wetter Wetterprognosen Wetter Buch.
Killikus© Urlaub Unterkunft Zimmervermittlung bietet 12.000+ Angebote!
Killikus Ferienwohnungen Unterkunft buchen
Impressum

Fische transportieren

Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland
Urlaub Fotogalerie Störtebeker Tickets Wetter Killikus Schmuck   
Nach Bildern und Inhalten suchen:

Transport von Zierfischen

Zierfische

Zierfische

- egal ob Kalt- oder Warmwasserfische, sowie in, am und unter dem Wasser lebenden Kleintiere und Wasserpflanzen aller Art, werden in stabilen Plastiktüten, die zu 2/3 mit Luft oder reinem Sauerstoff gefüllt sind transportiert.

Bei einem längeren Transport werden die Tüten mit den Fischen in Styroporkisten mit Zeitungspapier verpackt. Bei Transporten von Warmwasserfischen, wie Diskusfische, Buntbarsche, Meerwasserfische etc. wird der Styroporkiste ein Beutel mit warmem oder heißem Wasser als Heizung dazugegeben. Diese Art des Transportes und Versandes hat sich bewährt und fügt den Tieren keinen Schaden zu. Bei längeren Reisen (Flugreisen) wird den Fischen häufig noch ein Beruhungsmittel verabreicht.

Ich habe meine Kisten, beim Transport mit dem Auto, meistens auf dem Boden des Beifahrersitzes. Dort werden, Kopf und Schwanzflossen meiner fische beim Anfahren und Bremsen am wenigsten gestaucht.

Autor: Johannes Ludewig
Last Edit: 24.09.2006
Quellenangabe:
Bildangaben:
Erstellt: 24.09.2006
Version: 25.09.2013
Killikus® Norddeutsche Zimmerbörse · © 2006 - 2017 Killikus® Nature UG · Alle Rechte vorbehalten.