hallo
Original KILLIKUS SCHMUCK bei DAWANDA kaufen.
Killikus© Urlaub Unterkunft Zimmervermittlung bietet 12.000+ Angebote!
Killikus Ferienwohnungen Unterkunft buchen
Impressum

Englische Rosen Mecklenburg

Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland Home Killikus.de Naturmagazin Urlaub in Norddeutschland
Urlaub Fotogalerie Störtebeker Tickets Wetter Killikus Schmuck   
Nach Bildern und Inhalten suchen:

Englische Rosen im Garten von Marihn

Englische Rosen in Mecklenburg

Englische Rosen von David C. H. Austin

Der Rosengarten im Garten von Marihn (Alle Bilder) in Mecklenburg ist der erste öffentlich zugängliche Garten mit einer umfangreichen Sammlung ↑Englischer Rosen des bekannten englischen Rosenzüchters ↑David C. H. Austin.

Mehr als 2.000 wohl gruppierte original Englische Rosen des Rosenzüchters David C. H. Austin aus ↑England, stehen in der 2006 wiedererrichteten Garten- und Parkanlage am Schloss Marihn, welches als landwirtschaftliches Gut der Familien Marin und von Holstein um 1890 erbaut wurde. Marihn (hist. Maryn oder Marin) ist ein winziges Dorf zwischen Waren an der Müritz und der historischen Burg Penzlin, dem heutigen Hexenmuseum nahe Neubrandenburg, welches im Jahr 1304 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

Original Englische Rosen im Rosengarten
Original Englische Rosen von David C. H. Austin im Garten von Marihn

Der Garten von Marihn ist Bestandteil von Gut Marihn, einer bäuerlich geprägten, hügeligen Parkanlage in dessen Zentrum der englische Rosengarten, eine Teichanlage und eine französische Sichtachse aus Koniferen angelegt wurden. An den Seiten der zentralen Parkanlage stehen schützend historische Bäume, in deren Unterholz verschiedene Sorten von Rhododendron angepflanzt wurden.

„David-Austin Rosen“ Bilder im Bildarchiv:

rosen rosen rosen rosen ↑alle Bilder...
Versende Deine persönliche Grußkarte an Freunde mit Bildern aus dem Killikus® Bildarchiv...

In den anliegenden verschiedenen Gärten, welche jeder für sich durch Liguster Hecken getrennt ist, erlebt der Besucher dann einen Kreuzgang, einen liebevollen Garten mit Keltertrauben, einen Bereich mit Spalierobst, Tafeltrauben, ein Kräuterrondell sowie einen Gemüse- und Kartoffelgarten. Darüber hinaus ist ein Irrgarten, eine Obstwiese, ein Kürbisfeld, ein Teehaus und ein Garten mit Kutscherhaus zu betrachten. All diese Gärten im Garten von Marihn sind in einer besonders reizvollen, ästhetischen, naturnahen und ökologisch orientierten Gartenarchitektur angelegt, so dass der Besucher durchaus eine Vielzahl kleiner und großer Anregungen für den eigenen Garten mit nach Hause nehmen kann.

Parkanlage im Garten von Marihn

Die neue Gestaltung im Garten von Marihn wird durchzogen von einer eher postmodernen Gartenkunst, welche durch die Verschmelzung von Elementen der ↑Englischen Landschaftsgärten und der ↑französischen Gartenkunst zum Ausdruck kommt. Darüber hinaus sind auch verschiedene Einflüsse der ↑japanischen Gartenkunst zu erkennen. Wobei die ↑Postmoderne im Garten von Marihn eine Architektur der Erinnerung ist. Sie sieht Tradition nicht als etwas, das überwunden werden muss, sondern betrachtet sie als Sammlung von Möglichkeiten, derer sie sich bedient. Die Zurückbesinnung auf geschichtliche Vorbilder und Wurzeln wird somit zum leitenden Gedanken und es werden im Garten von Marihn Stilelemente der Vergangenheit zitiert, wobei diese gleichzeitig den funktionellen Zweck der Genießbarkeit erfüllen:

Anpflanzung von Beerensträuchern

Im Garten von Marihn findet der Besucher keine Zierblumen oder ↑Stauden. Ebenso wird auf typisch deutsche Einflüsse der Gartengestaltung, wie die Elemente aus dem Steingarten, dem Heidegarten oder dem Bauerngarten vollständig verzichtet.

Bei der Gestaltung der Park- und Gartenanlage von Marihn werden ausnahmslos essbare Staudengewächse, Gemüsearten, Kräuter (ein- und mehrjährig), Obstbäume und Obststräucher, sowie Englische Rosen (gefüllt) von David C. H. Austin, ebenfalls verzehrbar sowie verschiedene Gehölze, welche als Windschutz und der Schattenspende dienen, angepflanzt.

Weinanbau im Garten von Marihn
Kräuter im Garten von Marihn
Anlegen von Beeten mit Kräutern

Für den Besucher ist der Garten von Marihn von wissenswerter Bedeutung, weil die gesamte Parkanlage mit all seinen essbaren Pflanzen viele Anregungen bietet, die selbst in bekannten botanischen Gärten nicht zu finden sind. So wird der Öffentlichkeit gezeigt, wie Kürbisse auf einem Hochbeet in besonders ästhetischer Form wachsen können, welche Möglichkeiten der Obstbaumschnitt in Spalierform bietet, wie ein kleiner Weingarten aussehen kann oder welche Beipflanzen zu Rosen gehören, wie Kräuter in Rabatten gepflanzt werden oder wie Spaliere, Irrgärten und Hecken angelegt werden.

Ökologisches Hochbeet mit Kürbisse
Hochbeet mit Pferdemist, durch Sackleinen getrennt und Kürbisse

In dem schmalen, landschaftlich außerordentlich reizvollen Streifen nördlich vom Müritz-Nationalpark an der Müritz und der Mecklenburgischen Schweiz befindet sich ein gutes Dutzend historischer Parkanlagen und Schlossgärten, welche vorwiegend zwischen dem 18. und dem 19. Jahrhundert mit Gutshäusern und Schlössern verschiedener zumeist adliger Familien, wie ↑von Maltzahn und ↑von Hahn, entstanden sind. Bereits 1252 entstand durch ↑Nikolaus I. Herr zu Werle am Fuße der Mecklenburgischen Schweiz das Ivenacker Zisterzienserinnenkloster in dessen 1710 entstandenen Parkanlage noch heute die bekannten „1000jährigen Eichen“ in einem klassischen Englischen Garten anzutreffen sind. Das leicht hügelige, gut bewaldete eiszeitliche Endmoränengebiet am Fuße der Mecklenburgischen Schweiz inspirierte seit dem 18. Jahrhundert viele bedeutende Botaniker, Zoologen und Architekten zu international anerkannten Leistungen in der Landschafts- und Gartengestaltung.

So hinterließ Peter Joseph Lenné (1798-1866) seine Spuren durch gärtnerische Kompositionen und Baumgruppen nach dem Vorbild des Englischen Landschaftsparks (auch Englischer Garten oder Englischer Park) zwischen der Burg Schlitz, Schloß Ulrichshusen und Schloß Basedow rund um den Malchiner See. Der Professor der ↑Zoologie Alexander König (1858-1940) schuf gemeinsam mit dem Landschaftsgestalter Georg Kuphal den bemerkenswerten dendrologischen Garten von Schloss Blücherhof und der deutsche Agrar- und Wirtschaftswissenschaftler ↑Johann Heinrich von Thünen (1783 - 1850) verwirklichte seine revolutionäre ↑Landwirtschaftlichen Betriebslehre in Tellow ebenfalls am Rande der Mecklenburgischen Schweiz.

WERBUNG

Insofern ist es nicht verwunderlich, dass der bekannteste Rosenzüchter des 20. Jahrhunderts, David C. H. Austin (England) gemeinsam mit dem Rosen-Züchtungsleiter Michael Marriott , gern die eigenen Rosenzüchtungen (Englische Rosen) in Mecklenburg-Vorpommern sieht und sich bei der Anlage des ersten Englischen Rosengartens in Deutschland für den Garten von Marihn entschieden hat.

In der Parkanlage Garten von Marihn vom Gutshaus Marihn, welches um 1890 in den letzten hügligen Ausläufern der Mecklenburgischen Schweiz erbaut wurde, entsteht seit 2005/6 eine 32 ha große Park- und Gartenanlagen des 20. Jahrhunderts, welcher unter dem Aspekt von:

  • differenziertem Sinnesvermögen,
  • Vermittlung von Kenntnissen über die Zusammenhänge von Genuss und gesunder Ernährung,
  • biologischer Vielfalt,
  • Biodiversität und Nachhaltigkeit

angelegt wird. Dabei bilden die Idee der ↑Genuss-Garten-Akademie und der Genuss-Schulgarten das Herzstück (Thema) der zielgerichteten langfristigen Gartengestaltung, was sich vom Grundsatz nahtlos an die Visionen der o. g. namhaften Gartenarchitekten in der Mecklenburgischen Schweiz anfügt.

Gut Marihn

Anmerkung:

Weil im Garten von Marihn alle niedrigen Pflanzen zum Verzehr bestimmt sind, ist es nicht gestattet, Hunde in die Gärten und den Park von Marihn mitzuführen bzw. mitzunehmen. Es stehen jedoch genügend schattige Parkplätze zur Verfügung, so dass man den Hund auch getrost im Fahrzeug lassen kann.

Weblinks:

„Garten von Marihn“ Bilder im Bildarchiv:

garten marihn garten marihn garten marihn garten marihn ↑alle Bilder...

Rosenzüchter Mecklenburg-Vorpommern - Rosen kaufen in Mecklenburg

Wer in Mecklenburg-Vorpommern ↑Rosen kaufen möchte oder sich für die Rosenzucht (Rosenveredlung) interessiert sollte unbedingt den »↑Köhlers Rosenhof« in Mönchhagen bei Rostock besuchen. Köhlers Rosenhof ist Rosenzüchter in Mecklenburg, an der Mecklenburgischen Ostseeküste und züchtet veredelte Rosen auf 2,5 ha Rosenfeldern von ↑Kordes, ↑Tantau, ↑BKN Strobel und ↑David Austin. Zum Angebot von »Köhlers Rosenhof« an der Ostsee bei Rostock gehören, ↑Englische Rosen, ↑Edelrosen, ↑Kletterrosen, ↑Kletterrosen und Rambler, ↑Beetrosen, ↑Strauchrosen, ↑Bodendecker sowie ↑Historische Rosen.

fc5164e96d764aca9e1e9ebb57c4006c

Autor: Johannes Ludewig
Last Edit: 01.12.14
Quellenangabe: krautundrueben.de (Lust am Garten, David-Austin-Rosengarten, 1.4.2008); gutshaeuser.de (Marihn), Wikipedia (Postmoderne)
Bildangaben: Ludewig
Erstellt: 01.09.2008
Version: 25.09.2013
Killikus® Norddeutsche Zimmerbörse · © 2006 - 2015 Killikus® Nature UG · Alle Rechte vorbehalten.